*
Menu
Startseite Startseite
Mitglieder gesucht Mitglieder gesucht
Über uns Über uns
Unser Stil Unser Stil
Unser Repetoire Unser Repetoire
Chronik der Bärn-Pips Chronik der Bärn-Pips
Mitglieder Mitglieder
Auftritte Auftritte
Anfrage Anfrage
Kontakt Kontakt
Agenda der Bärn-Pipes Agenda der Bärn-Pipes
Photogalerie Photogalerie
Informationen Dudelsack Informationen Dudelsack
Rund um Schottland Rund um Schottland
Dudelsack - Geschichte Dudelsack - Geschichte
Schottischer Whisky Schottischer Whisky
Kilts, Tartans & Clans Kilts, Tartans & Clans
Schottland Allgemein Schottland Allgemein
Geschichte Schottlands Geschichte Schottlands
Geographie Schottlands Geographie Schottlands
Links Links
Shop Shop
Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung

Chronik der Bärn-Pipes

 
Wir werden immer wieder gefragt, wie man in der Schweiz dazu kommt, eine Dudelsackband zu gründen. Die Erklärung der Entstehung ist wie folgt:
 
Die Bärn-Pipes haben Ihren Ursprung an der Fasnacht gefunden. Die Guggenmusik Chrottegurgler, welche nur aus reinen Rhythmik-Instrumenten bestand, beschloss Ihre Band mit einem Melodieinstrument zu ergänzen. Etwas einmaliges Originelles war gefragt – es kam der Dudelsack dafür in Frage.
 
Da im Laufe der Zeit immer mehr der Wunsch von angehenden Hochzeitpaaren geäussert wurde, dass nur Dudelsäcke an ihrem Fest aufspielen, entstand der Gedanke die Bärn-Pipes zu gründen.
 
Im Herbst 2001 fand die Taufe der Bärn-Pipes statt und der Anlass war ein voller Erfolg.

Im Jahr 2011 produzierten die Bärn-PIpes ihre erste CD.
 
Die Band besteht heute aus drei Dudelsackspielern, einem Snare und einer Bassdrum. Die Bärn-Pipes spielen an Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und andern Anlässen auf.
 
Wir üben im normalfall jeden Donnerstag Abend von 19.00h - 20.00 h in der Aula im Schulhaus in Wittigkofen 
Geschichte der Bärn-Pipes
 

2000 - 2002

 Bärn-Pipes der ersten Stunde

Die Bärn-Pipes zur ersten Stunde. (v.l.) Franco Weiss, Olivier Bolliger, Werner Liebi


2001 - 2002
Die Band bekommt Zuwachs. Monique Nussbaum spielt neu Bass Drumm

Château Mosimann
Dudelsackklänge bei Château Mosimann in Olten

An einer Hochzeitsfeier

Dudelsack an einer Hochzeit


2003 - 2007
Peter Straub lernt das Dudelsackspielen und verstärkt die Band.

Hotel Bellevue Bern 

Bern, Bellevue


Überraschung für einen Geburtstag

 Dudelsackklänge an einem Geburtstag
 
Hochlandrinderschau

Dudelsackklänge in der Longhornbeach

Hochzeitsfeier in Spiez

Dudelsackband an Hochzeitsfeier Spiez

2008 - 2009

Im Jahr 2008 stösst Michael Jäggli zur Band und spielt neu Dudelsack.

Im Jahr 2009 ergänzt Werner Hostettler die Band mit seiner Snare. 

Schloss Laupen - Hochzeitsfeier 2009

Hochzeitsfeier, Schloss, Laupen

Auftritt im Globus Westside in Bern 2009

Bern, Globus, Firmenanlass

 2010 - 2013

Im Jahr 2010 gesellt sich Thomas Galli zur Truppe.

Im 2011 kommt Paul Moser dazu, welcher die Band als fünter Piper unterstützt.

Auftritt bei der West Side Band

Im 2011 ist es soweit, die erste CD wird Produziert und am 11.11.2011 ist die CD-Taufe, welche ein voller Erfolg wurde mit 200 Gästen. 

Eine Photoshow befindet sich auf youtube. 

Die Band bleibt bis Ende 2013 in dieser Formtation bestehen.

Leider verlassen Werner Hostettler und Thomas Galli die Band. 

2014 - 2015

Im Juni 2014 stöss Patrick Hofer zur Band und ersetzt Werner Hostettler. 

dafür verlassen Paul Moser und Michael Jäggli Ende Jahr die Band.

Auftritt in der Ruine Rüeggisberg

2016 - 2017

Ab dem Jahr 2016 ist die Band zu viert unterwegs.

Auftritt im alten Tramdepot in Bern Anässlich des Gala-Whisky-Dinners 

2018 - heute 

Michael Jäggli kehrt nach einer Auszeit im Herbst wieder in die Band zurück.

Somit sind die Bärn-Pipes wieder zu fünft anzutreffen.

 

Stadt
 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail